Industrie Deutschland 
 
Deutsch   |   English

    Lüftungsanlagen

    Raumlufttechnik (RLT) für die Luft zum Atmen

    Wenn wir sprichwörtlich etwas so sehr brauchen, wie die Luft zum Atmen, meinen wir damit etwas ganz Existenzielles. Laut Statistik kommen in Deutschland um die 600 Menschen durch Brände ums Leben und rund 95 % von ihnen sterben nicht an Verbrennungen sondern an einer Rauchvergiftung.

    Die Raumlufttechnik sorgt in unseren Bauwerken normalerweise für gleichbleibend frische Atemluft und angenehme Temperaturen. Durch das verzweigte System von Lüftungskanälen können sich im Brandfall rasend schnell Rauchgase im Gebäude ausbreiten und zu lebensgefährlichen Vergiftungen führen.

    Brandschutz Luftkanäle in einem Sportstadion (Allianz Arena)

    Luftkanäle in einem Sportstadion (Allianz Arena)

    Damit genau das nicht passiert, schotten wir von KAEFER die Brandabschnitte im Gebäude sorgfältig mit Rauch- und Wärmeabzügen (RWA), Klappen, Verkleidungen und Kanälen ab und stellen sicher, dass die Schutzziele für jeden Gebäude- oder Anlagenteil erreicht werden. Im Brandfall gewinnen Sie damit kostbare Zeit für die Evakuierung und die Brandbekämpfung.

    Brandschutz von KAEFER für die Raumlufttechnik

    • Klappen
    • Schottungen
    • Verkleidungen
    • Installations-Kanäle (I-Kanäle)
    • Rauch- und Wärmeabzüge (RWA)
    Franz Josef Strauß Flughafen München Brandschutz KAEFER Industrie GmbH

    „Franz Josef Strauß“ Flughafen München - Brandschutz der Rohrdurchführungen, Brandschutz bei Brandschutzklappen, L 90-Ummantelung von Luftkanälen, Vermörteln und Verschließen von Wanddurchführungen aller Art

    Mit den richtigen Bauteilen und der Kombination unterschiedlicher Materialien finden wir für jede Anforderung an den Brandschutz Ihrer RLT-Anlage die richtige Lösung.